news
CORINNA SPECIALS


 

josef roth

Josef Roth (1894-1939) vor über 100 Jahren:

Was bringt den Doktor um sein Brot?
a) die Gesundheit und b) der Tod.
Drum hält der Arzt, auf dass er lebe,
uns zwischen beiden in der Schwebe.

freiheit + demokratie

 

 

 

 


:::::::

Freiheit und Demokratie

sind in Deutschland und in vielen anderen Ländern international akut bedroht. Insbesondere seit Beginn der sogenannten Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 und der damit begründeten politischen Massnahmen wird das Grundgesetz mit Füssen getreten. Immer bizarrere freiheitsbeschränkende Regelungen, die Spaltung zwischen Geimpften und Ungeimpften verunsichern und verängstigen die Menschen. Seitdem auch noch mit Impfpflicht gedroht wird wächst der Widerstand in der Bevölkerung exponentiell. Dieses politische System ist nur noch eine Fassadendemokratie und muss beendet werden (Grundgesetzt §20). Die Eliten planen eine Neuordnung der Welt. Die mRNA-Impfungen, bzw. das "Spiken" (es handelt sich ja nicht um eine herkömmliche Impfung sondern um eine genmanipulierende Medikamentierung) gegen Covid19 inklusive das Boostern sind nachweislich unwirksam und machen die Menschen krank. Das fanatische Beharren auf der Durchimpfung der Welt und die Ignoranz aller Kenntnisse über unser Immunsystem zeigt, dass es den Politiker-Marionetten nicht um ein Gesundheitsproblem geht, sondern um die Erfassung aller gesundheitlicher und finanzieller Daten, der Bewegungsprofile, der Gesichtserkennung und letztlich des Wohlverhaltens der Bevölkerung.

Lassen wir uns das nicht gefallen. Werden wir aktiv! Gehen wir auf die Strasse, mischen wir uns ein!

::::::

Die bundesrepublikanische Parteipolitik ist seit langem obsolet. Deshalb hat sich Mitte 2020 eine neue kritische und basisdemokratisch verfasste Partei jenseits des historisch überholten links-rechts Spektrums gegründet:

link die Basisdemokratische Partei Deutschland

:::::::

informationen zur lage

Die Altmedien sind Teil der Agenda und manipulieren was das Zeug hält. Mithilfe ihrer Propaganda wird Angst und Verwirrung gestiftet. Als Reaktion auf die bedrohte Informations- und Meinungsfreiheit sind neue Medien entstanden - zum Teil schon vor Corinna - und klären auf. Hier sind die wichtigsten Foren und Kanäle:

::::::

http://neue-medien-portal.de/

:::::: besonders:

link corona-ausschuss.de
link 2020news.de
link tkp.at - peter j. mayer
link wikihausen.de - markus fiedler, dirk pohlmann
link norbert häring - geld und mehr

::::::

weitere top quellen

::::::

link multipolar-magazin.de - paul schreyer u.a.
link free21.org - chefredakteur dirk pohlmann
link corona-transition.org (schweizer portal)
link corodok.de - artur aschmoneit
link oval.media/uber-uns/ - robert civis

::::::

ven bözeitzeugenttcher

::::::

Hier noch einige besondere Hinweise auf Fakten und Hintergrundwissen der Corona- Pandemie:

link zu Paul Schreyer
"Chronik einer angekündigten Krise - Wie ein Virus die Welt verändern konnte"
176 Seiten Erscheinungsdatum: 23.06.2020 Artikelnummer: 9783864893162
https://www.westendverlag.de/buch/chronik-einer-angekuendigten-krise/


link zu Clemens Arvay: "Wir können es besser"
Der Biologe und Gesundheitsökologe Clemens Arvay stellt sein neues Buch „Wir können es besser vor“, eine umfassende, evidenzbasierte Abhandlung über COVID-19. www.clemensarvay.com

link zu Dr. Matthias Burchardt - HOMO HYGIENICUS
Narrative #24: "Ich hab’s am Mensch" - HOMO HYGIENICUS als Krankheitsbild mit Dr. Matthias Burchardt, Anthropologe und Bildungsphilosoph Winterschlaf der Menschlichkeit?

link zu Dr. Gerd Reuther

link zu Sven Böttcher

link zu Mathias Broeckers

::::::


und


 

top news

::::::

Am 6. Oktober 2021, sagte RKI-Chef Lothar Wieler (ab ca. min 9:30) in der gemeinsamen Pressekonferenz mit Gesundheitsminister Jens Spahn: "Covid-19 und Grippe haben viele Gemeinsamkeiten. Beide sind vor allem für ältere Menschen und für chronsich kranke Menschen ein Risiko. Und wenn diese Menschen erkranken, müssen sie ins Krankenhaus oder auf die Intensivstation".Jens Spahn Assistierte mit der Feststellung: "Wir hatten auch schon 2017/18, also vor Corona, eine sehr starke Grippewelle und eine sehr starke Beanspruchung des Gesundheitswesens."

Kaum ein Unterschied also zwischen Covid und Influenza....hier sei erinnert, dass kaum ein Corona-Leugner behauptet hat, die Grippe sei harmlos. Sie stellten nur die Frage: Warum wird im Kampf gegen Corona das ganze Land heruntergefahren und werden den Bürgern viele elementare Rechte entzogen, wo doch gegen die vergleichbar schlimme Krankheit Influenza fast gar keine gesellschaftlichen Gegenmassnahmen ergriffen wurden udn werden."

Norbert Häring link

Diese Erkenntnis ist übrigens seit Ende 2020 auch auf der site der WHO zu finden. Also: Wozu der ganze Scheiss???

::::::

fakten

link zu Prof. Ines Kappstein: "Mundnasenschutz nicht sinnvoll"
CME-Fortbildung in Thieme Verlag: Krankenhaushygiene up2date 2020; 15(03): 279-295; DOI: 10.1055/a-1174-6591
"Mund-Nasen-Schutz in der Öffentlichkeit: Keine Hinweise für eine Wirksamkeit"

fakten

20.2.2021 Aerosolforscher: Die Ansteckunggefahr draussen liegt bei Null. link

lageberichte

::::::

aus dem Gesundheitswesen hautnah auf telegram: https://t.me/Gesundheitswesen_in_der_Krise

Nach langer Arbeit sind wir stolz euch ein E-Book mit 188 Seiten an Beiträgen aus dem Hauptkanal präsentieren zu dürfen.

Die ursprüngliche Idee bestand darin ein Buch in den Handel zu bringen, damit auch Menschen, die wenig in sozialen Medien unterwegs sind, eine Möglichkeit haben diese Informationen zu erhalten.

Da sich die Ereignisse leider täglich überschlagen und immer mehr Menschen einem psychischen, sozialen oder existenziellen Druck ausgesetzt werden, haben wir entschieden diese gesammelten Beiträge jetzt als E-Book kostenlos zur Verfügung zu stellen.
Käufliche Versionen sind nicht von uns und unseriös!

Wir bieten es in drei Formaten an: hier

::::::

fakten

30.8.2021 Marcel Barz - Die Pandemie in den Rohdaten - link

investigativ

3.12.2021 multipolar faktencheck-sind-die-mrna-injektionen-impfungen-oder-gentherapie-von-Paul-Schreyer
https://multipolar-magazin.de/artikel/faktencheck-impfungen-oder-gentherapie

investigativ

30.11.2021 Schweizer Forscher: Impfstoff funktioniert nicht!
Bei der ALETHEIA Medien Konferenz in der Schweiz gaben Forscher ihre neuesten Erkenntise über die Wirkung der Corona Impfstoffe bekannt. Das Resultat ist erschütternd
https://rumble.com/vq10kt-schweizer-forscher-impfstoff-funktioniert-nicht.html
https://aletheia-scimed.ch/

investigativ

23.11.2021 Friedrich Pürner In-unserem-land-passiert-gerade-Unheil - link

investigativ

9.12.2021 Mathias Broeckers
https://www.broeckers.com/2021/12/09/das-kollektive-stockholm-syndrom/

investigativ

Eine freie, linke Antifaschistin verfasste einen zornigen Appell an die alte „Linke“ und die „Antifa“. link

investigativ

22.11.2021 Thomas Röper
https://www.anti-spiegel.ru/2021/bald-wieder-mehr-artikel-beim-anti-spiegel-das-buch-ueber-die-netzwerke-hinter-der-pandemie-ist-fertig/


fazit


 

Gunnar Kaiser - auf den Begriff gebracht:

!!! Sehe ich das richtig?
Wir haben eine weltweite Pandemie, die mit einem PCR-Test festgestellt wurde, dessen Tauglichkeit auf einer einzigen, innerhalb von 24 Stunden durchgewunkenen, von Forschern mit eklatanten Interessenskonflikten verfassten Studie beruht, der weder zwischen aktiven und vergangenen Infektionen unterscheiden noch eine tatsächliche Erkrankung nachweisen kann und eine hohe Fehlerquote hat, wenn 35 Zyklen überschritten werden, was aber nirgendwo einsehbar kontrolliert wird (ebensowenig wie die Anzahl der getesteten Gensequenzen), und durch den aufgrund der nirgends belegten Annahme asymptomatischer Ansteckung die bloße Möglichkeit eines Kollapses des Gesundheitssystems prognostiziert wurde (die aber nirgends eingetroffen ist, im Gegenteil, die Intensivstationen waren normal ausgelastet), weswegen man quasi unbefristete Lockdowns ausruft, die laut dem renommiertesten Epidemiologen der Welt nicht nur nichts bringen, sondern sehr schaden, aus Angst vor einer Krankheit, die für 99 % der Menschen relativ ungefährlich und selbst für 99,77 % der positiv Getesten nicht tödlich ist, deren Todesopfer genauso alt werden wie die Lebenserwartung ist (wobei bei denen nicht einmal zwischen an und mit Corona gestorben unterschieden wird und sie auch lange Zeit nicht obduziert wurden) und es auch in Ländern ohne oder mit wenig Maßnahmen keine signifikante Übersterblichkeit gibt, sowie auch hier wie dort keine nennenswerte Influenza mehr … dafür aber nie dagewesene Eingriffe in Freiheit, Selbstbestimmung und Privatsphäre, eine globale wirtschaftliche Rezession, die Spaltung der Gesellschaft, überfüllte Psychiatrien für Kinder und Jugendliche, denen eine erfüllende Gegenwart verweigert sowie die Zukunft zerstört wurde, und eine wahrscheinlich regelmäßige gentherapeutische Behandlung durch eine Massenimpfung samt Digitalem Impfausweis, der eine Impfung mit einem experimentellen Impfstoff bestätigt, der weder sterile Immunität garantiert noch ausgereift ist, dafür aber die Gefahr bedenklicher Nebenwirkungen hat, und von der dann bis in alle Ewigkeit die Gewährung weiterer Privilegien (früher: Grundrechte) abhängig gemacht werden können?
Sehe ich das richtig?

Gunner Kaiser, 28.2.2021 - link

 

In diesen krisenhaften Zeiten wird KARL MARX aktueller denn je...
::::::
Die "Kritik des Hegelschen Staatsrechts" von Karl Marx
Marx' materialistische Aufhebung der Totalität von Gesellschaft, Staat und absoluter Idee.

Die Zulassungsarbeit von ACHIM GOETTERT aus dem Jahr 1978 im Fach Politik an der Friedrich Alexander Universität Erlangen wird hier anläßlich des 200. Geburtstags von Karl Marx zum ersten mal veröffentlicht.

Info und Bilder hier
download PDF
download eBook

 

home

   
   
  xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx