musikprojekte

shake the silver sonics

world music - jazz - blues

foto by hans grasser
foto by andrea goettert

foto by andrea goettert

Markus Rießbeck
reeds, flute

Achim Goettert
reeds, bass

Werner Treiber
percussion

 

Roman Seehon
percussion
english info

bitte anklicken und runterladen:
pressefoto
foto by hans grasser

bitte anklicken und mp3 runterladen:
Come Dine with Me # mp3

spielen Weltmusik auf ganz eigene Art und Weise: Afrikanische Songs des nigerianischen Komponisten und Perkussionisten MEKI NZEWI, asiatische Meditationen, orientalische Skalen, lateinamerikanische Rhythmen, bluesigen ursprünglichen Jazz, traditionelle Lieder und Kompositionen moderner Jazzmusiker, sowie eigene Stücke. Die Musiker kennen sich aus verschiedenen Besetzungen schon seit Jahren.

shake the silversonics geht es darum gemeinsam ruhige und meditative Klänge und Stimmungen auszudrücken, dennoch konzentrierte Energie in feinfühligen Improvisationen zu entwickeln. Das neue bei der Musik von shake the silversonics wird u.a. an der ungewöhnlichen Quartettbesetzung deutlich. Roman und Werner benützen ausschließlich percussions, wie z.B. Rahmentrommeln, Cajun, Congas. Die Bläser kombinieren verschiedene Saxophone, Klarinetten und Querflöte. Achims und Markus' Hauptinstrument ist aber das berühmte und seltene Tenorsaxophon KING SILVER SONIC, das einen sonoren Sound und wegen seines massiven Silberkorpus eine hohe Klangqualität besitzt... und beide spielen es kunstfertig und hingebungsvoll.

 

fotoart by ernesto
Achim Goettert wurde 1951 in Dessau geboren und ist seit 1958 im Raum Nürnberg ansässig. Als improvisierender und komponierender Musiker ist er mit multimedialen Projekten aus der süddeutschen Szene nicht mehr wegzudenken. Achim Goettert arbeitete mit vielen international renommierten Musikern u.a. mit dem Rocksänger Kevin Coyne (GB), David Moss (USA), John Tchicai (DK), Konrad Bauer, Uwe Kropinski, Johannes Bauer, Günter Baby Sommer, Friedemann Graef, Hans Kennel, Pinguin Moschner, Andreas Willers, Michael Rodach, Carlos Bica (P), Jose Peixoto (P), Roberto Magris (I). Dazu immer wieder Kooperationen und Kompositionen für/mit Literaten, Theatermachern, Performancekünstlern, Tänzern. Seit Anfang der 80er organisiert er Konzertreihen und Festivals, 1992 bis 2003 künstlerischer Leiter der Gostenhofer Jazztage Nürnberg. 1996 bis 2014 ist er der Leiter des Fachbereichs Jazz & Pop an der städtischen Musikschule Nürnberg; 1988 Kulturförderpreis der Stadt Nürnberg.
fotoart by ernesto
Markus Rießbeck ist einer der führenden Multireedspezialisten der Region. Er arbeitete u.a. mit JOY FLEMING, BILL MOLENHOF (mehrere USA-Tourneen), AFRO BUSASI, HANS GRASSER QUARTETT (Rundfunkproduktionen), dem klassischen Saxophonquartett ECHELLE VARIELLE (im Juli 2000 Einladung zum World Saxophone Congress nach Kanada). Seine Stärken liegen im groovelastigen Tenorspiel, was er beim HOT KLUB und der kommödiantischen Marching Band THE MARCH BROTHERS mitreißend ausleben kann.
link; fotoart by ernesto

Roman Seehon aus Freising studierte am Richard Strauss Konservatorium in München, Degree des Berklee College of Music in Boston, USA, Modellversuch Popularmusik an der Musikhochschule in Hamburg, mehrere Studienreisen durch Lateinamerika. Tourneen mit verschiedenen Jazz - und Rockgruppen, z.B. GOETZ TANGERDING TRIO, CAMINHOS, ROBERTO MAGRIS QUARTETT. Mit seiner AFRO SAMBA CONNECTION führte er 1988 ein grosses Tanzprojekt "Trommeltänze 88" u.a. in München und Ingolstadt auf (mit den Tänzern Cristina Cardoso, Serge St.Juste, Celia Macoa u.a.). Tourneen und CDs mit LOS REYES, ESTAMPI, MASALA, MASSEL TOV; eigene CD Produktionen mit seiner Weltmusik-Popband VOYAGE.

link

fotoart by ernesto
Werner Treiber Absolvent des Nürnberger Konservatoriums. Rundfunk-, Fernseh-, LP/CD- Produktionen mit verschiedenen süddeutschen Jazzformationen u.a. das Duo PERCUSSION DISCUSSION mit Jose J. Cortijo, CHANGE OF MIND, SAMBA NOVA, ARGILE & AFRICAN HEAT, BILL MOLENHOF GROUP. Er leitet mit Reinhold Engelhardt die heiße Bluestruppe RHYTHM & BLUES AFFAIR. Werner Treiber ist Dozent für Perkussion u.a. an der Akademie für Lehrerfortbildung in Dillingen und an der Städtischen Musikschule in Nürnberg. Er komponierte Werke für Perkussionsensemble und Vibraphonsolo.
 

click to site
3.10.2001
Konzert im Restaurant Landauer anläßlich der Gostenhofer Jazztage
Achim Goettert (ts, bars, bcl), Markus Rießbeck (ss, ts, bars),
Roman Seehon (perc), Werner Treiber (perc).

bitte anklicken und mp3 runterladen: download our music

19.5.2001 Performance zur "Blauen Nacht" im Nürnberger Stadtmuseum Fembohaus mit der Schauspielerin Adeline Schebesch.

7.5.2001 Hausbespielung anläßlich einer Vernissage im Designforum Nürnberg

29.11.2000 the silver sonics und Klaus Mages (Köln) bei der
Performance "Wait to be seated" in der Akademie der bildenden Künste Nürnberg
.
Zu 11 internationalen Menügänge anläßlich der Ausstellung von ex-Studenten aus dem Ausland
spielten
the silver sonics jeweils ein passendes Musikstück.
Der schweizer Künstler Robert Honegger zeichnete die Musiker in Aktion.
art by robert honegger

11.3.2000 Performance von the silver sonics zur Vernissage der Ausstellung "GRABZEICHEN UNTERWEGS" des Bayerischen Steinmetzverbandes auf dem Friedhof in Fürth-Poppenreuth.

Erfolgreiche Konzerte in Clubs, auf Straßenfesten, bei privaten und öffentlichen Feiern, z.B. der Amtseinführung des neuen Leiters des KPZ, Dr. Matthias Henkel, im Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg.

 

 

shake the silversonics play world music in a special own way. African songs from the nigerian composer and percussionplayer MEKI NZEWI, asian meditations, latin rhythms and originals from the band. The musicians work together in different projects since the beginning 80s. The music of shake the silversonics deal with contemplation, nevertheless with concentrated energies in well developed improvisations. It is a new exciting thing that evolved with the musical ideas in this unusual combination of instruments. Roman and Werner play only percussions like frame drums, cajun, conga and other handpercussion. The reeds combinate all kinds of saxophones, clarinettes and flute. The basis of both reedplayers, Achim and Markus is the famous tenorsax KING SILVER SONIC, a rarely used sax, but with a high quality of ist sonor sound... and both play it hot.

fotoart by ernesto
Achim Goettert from Nuremberg, Germany, musician & composer worked in different groups from latin jazz (PAPA CALIENTE) to improvised music (Improvisers Pool). He composed for film, theatre and multimedial events. Duo CD with Berlin saxplayer Friedemann Graef on FMP Own. Collaborations with Rocksinger Kevin Coyne, David Moss, John Tchicai, Conny & Johannes Bauer, Günter Baby Sommer, Uwe Kropinski, Pinguin Moschner a.o..
fotoart by ernesto
Markus Riessbeck from Nuremberg, Germany worked with Joy Fleming, toured through USA with the Bill Molenhof Group, joined the afroband AFRO BUSASI in the 80s, recorded with the Hans Grasser Quartet and works with the classical Saxquartet ECHELLE VARIELLE (2000 at the World Saxophone Congress in Kanada).
fotoart by ernesto

Roman Seehon from Freising, Germany worked in various jazz and latin groups (PAPA CALIENTE, CAMINHOS, Roberto Magris Quartet, Goetz Tangerding Trio). He worked in percussion and dance projects with Cristina Cardoso, Serge St.Juste, Celia Macoa. He toured and recorded with LOS REYES, ESTAMPI, MASALA, MASELTOV. His own band is VOYAGE, that plays originally composed world music and is a special project that combines oriental melodies and grooves with popjazz.

link

fotoart by ernesto
Werner Treiber graduated the Music Conservatory of Nuremberg. Broadcast-, TV-, LP/CD- productions with different jazz & afrolatin groups: f.e. the duo PERCUSSION DISCUSSION with Jose J. Cortijo, CHANGE OF MIND, SAMBA NOVA, ARGILE & AFRICAN HEAT, BILL MOLENHOF GROUP. Together with Reinhold Engelhardt he is leading the hot RHYTHM & BLUES AFFAIR. Werner Treiber is teaching percussions at the Akademie für Lehrerfortbildung in Dillingen and at the Musikschule Nürnberg. He composed different works for percussionensemble and vibraphone solo.
kontakt download our music

home