musikprojekte

 

PAPA SKALIENTE

new line up

zum Vergrößern auf die Bilder klicken

SKAjazz

hot dancing stuff with
jazzy ska rhythms

and originals from the skatalites,
the
new york skajazz ensemble

and reggae tunes from the PAPA CALIENTE song book

 

 

 

CLICK FOR ENGLISH INFO

SKAjazz

 

SKAjazz

Achim Goettert - saxes
Denis Cuni Rodriguez - trombone
Peter Pelzner - e-guitar
Udo Schwendler - keys
Harry Weigel - e-bass
Charles Blackledge -drums

Mit neuem Programm und neuem Line-Up geht Papa SKAliente in die nächste Dekade.

Feiern mit heißen Ska und Reggae-Rhythmen. Die Band um Saxer/Composer Achim Goettert in klassischer Sextettbesetzung versammelt Könner und Groove-Spezialisten im SKAboot.

Ska Ska Ska… ein wilder Mix von Jazzhits (Monk, Brubeck, Parker, ja sogar Ornette Coleman) in eigenen Arrangements, Songs des NEW YORK SKA-JAZZ ENSEMBLES, der Ska-Veteranen SKATALITES und eigenen Kompositionen. Put on your dancing shoes!

SKAjazz

 
die musiker
history of papa caliente
ag320

achim goettert saxophone

geboren 1951 in Dessau. Er ist einer der markantesten Jazzmusiker Süddeutschlands. Er leitet(e) verschiedene Gruppen von improvisierter Musik über Latin Jazz bis Bluesrock (u.a. von 1987 bis 1992 den IMPROVISERS POOL, THE RHYTHM ROLLS, Duo mit dem Berliner Saxophonisten Friedemann Graef). Er inszeniert multimediale Projekte, komponiert für Theater und Film, organisiert Veranstaltungen (bis 2003 künstlerischer Leiter der Gostenhofer Jazztage). Zusammenarbeit u.a. mit Kevin Coyne, David Moss, John Tchicai, Conny Bauer, Uwe Kropinski, Ray Kaczynski, Andreas Willers, Marek Balata.
Leiter des Fachbereichs Jazz/Rock/Pop an der städtischen Musikschule Nürnberg.
1988 Kulturförderpreis der Stadt Nürnberg.

harald weigel e-bass

geboren 1957 in Marktredwitz. Absolvent des Meistersinger-Konservatoriums in Nürnberg. Konzerte mit den Nürnberger und Hofer Sinfonikern. Seit Jahren im Jazz- und Popbereich, anfangs als Pianist, aktiv. 1983 eigene LP mit Werner Steinhauser, sowie mit der FREDDIE FREELOADER GROUP (mit Wolfgang Haffner). Gründungsmitglied von PAPA CALIENTE. In den 90ern Mitglied von the rhythm rolls (featuring Jose Cortijo, Bill Molenhof, recording at Crakow, Poland). Lehrt u.a. an der Musikschule der Hofer Synfoniker und bei den Fürther Jazzworkshops.
chbl

charles blackledge percussion

geboren 1965 in Jackson/Miss. (USA). Lebt in Nürnberg und spielte lange Jahre bei der Afroband ARGILE. Spielt in der EUGEN DeRYCK BAND link .

2004 CD "ORANGE WINDS - Dahab Walk" mit Andrea und Achim Goettert.

 

  pp

peter pelzner guitar

Der Blues und Jumpspezialist tourte lange mit Boom & the Ballroomshakers, The Houserockin' Nightcats und hat jetzt sein eigenes Trio P.P. & Burning Hearts am Start. Er hat am Würzburger Konservatorium studiert, gewann den Oberkochener Jazzwettbewerb und erhielt den Förderpreis des Freistaats Bayern sowie den Bad Reichenhaller Salzkristall. Er ist Dozent des Fürther Jazzworkshops und des Erlanger Weekend-Workshops.

link

dcr

denis cuni rodriguez trombone

geboren 1977 in Matanzas (Kuba). 1999-2006 studierte er Musik an der Universität Havanna (Hauptfach:
Posaune). Nach seinem Staatsexamen in 2006 als Diplom-Posaunist spielte er im National-
Symphonieorchester von Kuba und unterrichtete als Professor an der Escuela Nacional de Música
de la Habana sowie als Dozent an der Instituto Superior de Artes de la Habana.
Er spielte mit vielen namhaften kubanischen Salsa-Orchestern zusammen und wurde regelmäßig
auf internationalen Jazz-Festivals und europäische und weltweite Tourneen eingeladen, um mit
bekannten Musikern wie dem Jazz-Saxophonisten David Murray, Paquito D' Rivera, James Blood
Ulmer und Omara Portuondo (Sängerin von Buena Vista Social Club) zusammen zu spielen.
Seine Auftritte als Gastmusiker mit der Philharmonia Hungarica, als Solist mit Klavierbegleitung,
als Posaunist im Johnny Cash Projekt im Schauspielhaus Bochum sowie als Posaunenlehrer runden seine mannigfaltige musikalische Tätigkeit ab.

us

udo schwendler keys, div.

der Multiinstrumentalist spielt bei N.C. Brown Blues Band, RUDI MADSIUS, CONNY WAGNER u.v.m.

link

presse

bilder

 

 

press photo - band

press photo - leader
213
KB

Bilder vom Konzert im Babylon Fuerth 2016 hier
Bilder vom Konzert im Jazzkeller Burgthann 2016 hier

rider PDF

hörbeispiele/ audio files:

mp3 samples

CD: " live at the loft"

3. Oktober 2003 Premiere bei den Gostenhofer Jazztagen.

CD-Mitschnitt bestellen
für 10 EUR + Porto

CD: "SKAJAZZ" studio recording

Im Juni -Juli 2004 ging papa SKAliente ins audio landscape studio.

CD "SKAJAZZ" bestellen für 15 EUR + Porto

 

kontakt

nach oben

home